© Dipl.-Ing. Dieter Böhme  |  Unterpaßberg 6  |  A-4261 Grünbach  |  Austria  |  e-mail:  office@plantaconsult.com  |  Tel. +43 (0) 7943 / 28745

Das Unternehmen

Plantaconsult unterstützt den Anbau von Tee- und Gewürzkräutern in Mitteleuropa. Dies geschieht nach den jeweiligen Bedürfnissen in Form von Beratung, Verbesserung der Produktionsgrundlagen bis hin zu System- und Maschinenentwicklungen wie im Fall des Blatternters KE 60.

Zur Firmengeschichte

 ...wie Plantaconsult entstand & bisherige Arbeiten Die Gründung erfolgte am 1. Juli 2006. Von Anfang an wurde die österreichische Bergkräutergenosenschaft im Anbau von Tee und Gewürzpflanzen und Qualitätsfragen unterstützt. Kurz darauf wurden auch offene Fragestellungen zum Anbau im Zuge des Projektes "Wald und Mühlviertler Tee und Gewürzkräuter" untersucht. Dabei standen Fragen der Nährstoffversorgung, der Pflanzengesundheit sowie der Sortenwahl im Mittelpunkt. Offene Fragen der Erntetechnik wurden im FFG Projekt "Automatische Blütenblatterntetechnik" untersucht. Für kleine und mittlere Kräuterbaubetriebe wurde dabei auch der Blatternter KE 60 entwickelt. Dieser verbindet moderne Technik mit schonender Verarbeitung und hochwertigen Materialien im Produktberührten Bereich NIRO 1.4301, Lebensmittelechter Transportschlauch. Als Traktoranbaugerät soll dieser Ernter auch für kleinere Betriebe leistbar sein. Ein Förderprojekt im Rahmen der Maßnahme 124 ermöglicht nun die Durchführung weiterer Versuche zum Kräuterbau, hier steht die sensorische Qualität der Kräuterproduktion im Vordergrund. Weiters können hier auch eine Reihe neuer Pflanzen und Arten zur Verwendung als Tee und Gewürzpflanze untersucht werden. In der Zukunft soll der Maschinenbau einen wichtigen Schwerpunkt darstellen. Geräte für die Unkrautbearbeitung sind bereits in Planung.

Werdegang Geschäftsführer

...Lebenslauf und einschlägige Projekterfahrung DI Dieter Böhme - Ausbildung: Höhere Landwirtschaftliche Bundeslehranstalt St. Florian Pädagogische Akademie für das Land und Forstwirtschaftliche Bildungswesen Wien Ober-St. Veit Studium der Pflanzenproduktion an der Universität für Bodenkultur Forschungsprojekt an der Verterinärmedizin Wien: - Inkulturnahme von Primula veris zur pharmazeutischen Nutzung der Blüte (3- jähriges Projekt an der Veterinärmedizin für eine pharmazeutische Firma) Projektleitungen in der beruflichen Laufbahn: Als Angestellter: - EU Projekt CRAFT Teilnahme am Projekt Innovationsassistent Als selbständiger Unternehmer/ Projekte Plantaconsult: - LC Projekt "Wald- und Mühlviertler Tee- und Gewürzkräuter" - FFG Entwicklungsprojekt Erntetechnik Teekräuter laufend - MA 124 neue geschmacksoptimierte Produktlinie Kräutertee (externer Partner)